Ein tolles Hobby

Einige Tipps für den Einstieg

Lesen bildet: Einige Ratgeber zum Thema Geflügelhaltung

  • Schiffer / Hotze: Hühner halten. Artgerecht und natürlich, ISBN 978-3-440-10835-2 (Grundlagen für die Haltung von Hühnern auf dem eigenen Grundstück. Kapitel: Herkunft, Sinne und Verhalten / Hühnergesundheit / Hühnerrassen / Artgerechte Hühnerhaltung / Service)
  • Kreuser: Leitfaden der Hühnerhaltung, ISBN 978-3-88627-554-0 (aus der Reihe "Expertenwissen Geflügelzucht", richtet sich eher an Einsteiger in die Geflügelzucht z.B. mit Themen wie Zucht, Brut, Ausstellung) , aber auch für Hühnerhalter ein guter Ratgeber mit kurzen, präzisen Informationen)
  • Peitz / Bauer: Hühner in meinem Garten. Alles über Haltung und Ställe, ISBN 978-3-8001-77226 (Grundlagen für die Haltung von Hühner auf dem eigenen Grundstück mit Extra-Teil zum Stallbau mit einigen Bauvorschlägen und Skizzen. Kapitel: Nutztiere halten / Unterbringung / Fütterung / Nachwuchs / Gesund oder krank? / Produkte / Service / Rasseportraits / Hühnerställe bauen)
  • Stach: Geflügelställe und Ausläufe. Ein Ratgeber für den einfachen Eigenbau, ISBN 978-3-88627-544-1 (auf über 150 Seiten werden auch Detailfragen (z.B. Isolierwerte von Baumaterialien) zum Stallbau erklärt - richtet sich daher vielleicht auch eher an angehende Züchter, weil auch viele Stallbauten für die Zucht vorgestellt werden. Wer die Gelegenheit hat, es zu leihen oder es vielleicht gebraucht zu kaufen, wird aber auch als reiner Halter auf seine Kosten kommen)
  • Pehle / Hackstein: Dumonts kleines Lexikon der Hühner. Aufzucht, Haltung, Rassen, ISBN 978-3-89555-463-6 (dieses Buch sollte man nicht unbedingt wegen des Ratgeberteils anschaffen, aber die Beschreibungen und Bilder zahlreicher Hühner- und Zwerghuhnrassen sind ausgezeichnet)
  • Schmidt / Proll: Taschenatlas Hühner und Zwerghühner. 182 Rassen für Garten, Haus, Hof und Ausstellung, 978-3-8001-82852-5 (Kurzbeschreibungen und Bilder zu allen Hühner und Zwerghuhnrassen des Gefügelstandards - hier hat man Bilder und sehr kurze Beschreibung zu allen Rassen, bei dem Buch von Pehle / Hackkstein sind es weniger Rassen, aber deutlich umfangreichere Beschreibungen)

 

Das richtige Futter

Hat das Geflügel genügend Auslauf, so suchen sich die Tiere einen Teil ihrer Nahrung selbst. Abhängig von der Rasse kann das mehr oder weniger der Fall sein. In jedem Fall muss aber zugefüttert werden. Im Handel erhält man fertige Körner- / Futtermischungen.

In Achim und Umgebung gibt es verschiedene Bezugsmöglichkeiten:

 

Mühle Meyer, Embsen - hier werden zum Teil eigene Futtermischungen und allerlei Zubehörartikel angeboten

 

Helmut Böse, Sagehorn - die größte Auswahl an Futtermitteln (auch Spezialfutter) im Umkreis hat Geflügelzüchter und Futterhändler Helmut Böse

 

außerdem gibt es Raiffeisen-Märkte in Achim ("Heidesand"), Morsum und Thedinghausen, die ebenfalls Futter führen, aber auch Einstreu und Zubehör

 

Foto: Andreas Voß

Hinweis zu den Bilddateien auf dieser Seite

 

Quellenangaben zu den Bilddateien befinden sich am jeweiligen Seitenfuß.

 

Bilddateien des Headers:

Foto Tauben & Foto Hühner > pixabay.com

Foto Küken > Andreas Voß

 

 

 

Hinweis zu den Links auf dieser Seite

 

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Auf dieser Webseite sind ebenfalls Links hinterlegt. Für all diese Links gilt: "Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten auf dieser gesamten Homepage. Wir haben keinen Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links und Banner führen."


Sitemap - Inhalt unserer Seite